Gegründet wurden die Maibaum Freunde Albaching-Utzenbichl e.V. im März 2013 mit dem Zweck „der Heimatpflege und Heimatkunde, insbesondere zum Aufstellen eines Maibaumes in Albaching unter Beachtung der bayrischen Tradition im Sinne der Pflege unseres heimatlichen Brauchtums.“ (Auszug aus der Vereinssatzung)

Sogleich begannen die Vorbereitungen für das erstmals mit den Maibaum Freunden stattfindendes Maibaumaufstellen. Es wurde ein Maibaum-Stüberl aufgebaut, der Baum hergerichtet und am 1. Mai 2013 wurde der Baum dann feierlich im Dorfzentrum in die Höhe gestemmt.

Obwohl der Maibaum in Albaching nur ca. alle fünf Jahre aufgestellt wird, versucht der Verein den Mitgliedern auch außerhalb dieser „Maibaumjahre“ ein Programm zu bieten. So übt man sich in den umliegenden Gemeinden als Maibaumdiebe, veranstaltet gemeinsame Fahrten in benachbarte Maibaumstüberl oder trifft sich alljährlich im Januar zum sogenannten Winterfest.

Für die große Zusammengehörigkeit spricht auch die eigens mit dem Logo des Vereins bestickte Vereinstracht für die weiblichen und männlichen Mitglieder, die auf sämtlichen gemeinsamen Ausflügen mit Stolz getragen wird.